Kooperationsabkommen mit JSC "RSS"

Während eines Besuches von Vertretern der Aktiengesellschaft "Russische Raumfahrtsysteme" in Prien wurde die Kooperationsvereinbarung zur Realisierung des Projektes "Matrioschka" ausgearbeitet. Gemeinsam werden die Partner ein Überwachungssystem für gefährliche Gase realisieren. Dabei wird Satellitennavigation, Satellitenkommunikation, Erdbeobachtung sowie Nanotechnologie zum Einsatz kommen. proTime wird den GPS/Glonass Chipsatz der RSS in seine Systeme integrieren.