Während der Konferenz präsentierte proTime den Entwicklungsstand des Projektes Tiramisu mit der TCPbox für präzise Navigation und vernetzer Kommunikation, sowie dem TRS repository server für den Einsatz bei Demining Aktionen. Am zweiten Tag wurden die Systeme live in einem Minenübungsgelände vorgeführt.

Am Stand der RussianSpaceSystems RSS auf der Internationalen Luftfahrtmesse ILA in Berlin wurde das Entwicklungsergebnis des Projektes Matrioschka ausgestellt.

Die Projektergebnisse des Lawinenfons werden inclusiv der entstandenen Patente an einen der führenden Hersteller von LVS Verschüttetensuchgeräten lizenziert.

Bei der IARP Konferenz "Robotics in risky environments" präsentiert proTime seine Entwicklungen zur Steuerung von Robotern.

Auf der Spezialmesse für Navigation in Moskau wurde das Projekt Matrioschka von proTime und dem russischen Projektpartner RSS vorgestellt..

Filmteam des Auswärtigen Amtes dreht Bericht über Lawinenfon für Imagefilm über deutsche Innovationen

Mit dem Entwurf für ein Test&Trainigszentrum für Satellitenanwendugnen gewann proTime zusammen mit seinen Partnern Fraunhofer, Dialogis und IABG den IntecSpaceAward der ESA.

Die Entwicklungsergebnisse des Projektes Lawienfon wurden im Stützpunkt der Bundespolizei Kühroint am Watzmann den Vertretern der Bergwacht und Polizei vorgestellt.

Wärend der Spezialmesse für Robotertechnik ELROB präsentierte proTime mit seinem Projektpartner Roboterwerk seine Steuereinheit für Roboter. Diese beinhaltet eine präzise Navigationskomponente sowohl für Outdoor als auch Indooreinsatz.